Geschichte

Das Familienzentrum blickt auf eine lange Tradition zurück. Im Jahr 1908 genehmigte der Paderborner Bischof der Gütersloher St. Pankratius Gemeinde eine Kleinkindbewahrschule. Zunächst befand sich die Kinderbewahranstalt im neuerbauten Kapellenflügel des alten St. Elisabeth-Hospitals unter der Leitung der Schwester der Genossenschaft der armen Franziskanerinnen zu Olpe.

 

Die Räumlichkeiten wurden im ersten Weltkrieg für ein Lazarett gebraucht und aus diesem Grund wurde die Einrichtung im Jahr 1914 geschlossen und öffnete erst 1928 erneut. Am 21. Dezember siedelte der Kindergarten ins Marienheim um. Ca. 120 Kinder wurden in dieser Zeit von nur 4 Ordensschwestern dort betreut. 1948 wurde die Einrichtung schließlich in eine Tagesstätte umgewandelt. Die Schwestern verließen im Mai 1953 das Marienheim und die Tagesstätte bekam eine neue Leitung.

 

Im Mai 1971 zog die Tagesstätte an ihren jetzigen Standort um. Im Jahr 1992 übernahm Ingrid Kersting die Leitung der Institution. 

Öffnungszeiten

mo. - do.07.00 - 17.00 Uhr
fr.07.00 - 16.00 Uhr

Betreuungszeiten

35 Stunden/Woche

45 Stunden/Woche

mit Mittagessen

 

Beide Stundenkontingente können Sie sowohl für die Altersgruppe unter 3 Jahren (U3) als auch für die Altersgruppe über 3 Jahren (Ü3) wählen.